Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kati Engel

Beschreibung:
Bildquelle: © Kati Engel

Spendenübergabe an den Stadtjugendring für „Hip-Hop trifft Minnesang“

Die linke Landtagsabgeordnete Kati Engel übergab am Montagabend, den 20. Juni dem Stadtjugendring Eisenach einen Scheck der Alternative 54 e. V. über 500 € zur Unterstützung des Projektes „Hip-Hop trifft Minnesang“.

Der Verein der LINKE-Landtagsabgeordneten „Alternative 54 Erfurt e. V.“ gibt seit seiner Gründung 1995 Gelder aus den Diäten-Erhöhungen, die von den Parlamentariern gespendet werden, an soziale und kulturelle Vereine sowie ehrenamtliche Initiativen und Jugendprojekte weiter. Seit der Gründung der Alternative verteilten die Abgeordneten der PDS und später der Partei DIE LINKE auf diese Art und Weise bereits mehr als 1.083.000 €.

Der Stadtjugendring Eisenach e. V. (SJRE) ist seit 1993 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Mit seinen 16 Mitgliedsvereinen und –initiativen steht er für die „bunte Vielfalt“ von Jugend- und Jugendverbandsarbeit in Eisenach. Der SJRE bietet eine zentrale Anlauf- bzw. Geschäftsstelle an. Dabei stehen Serviceleistungen und Beratungsangebote für die Jugend- und Jugendverbandsarbeit, wie z. B. Materialverleih oder Unterstützung bei Projektanträgen, im Vordergrund. Dazu zählen auch Jugendbildungsangebote und Bildungsangebote für Ehrenamtliche.

Außerdem arbeitet der SJRE bei verschiedenen städtischen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche mit. So wie z. B. bei dem Konzert am kommenden Freitag, den 24. Juni „Hip-Hop trifft Minnesang“, welches der SJRE  in Kooperation mit der Wartburg Stiftung und dem Camoflage Studio veranstaltet. Anlässlich des 810 jährigen Jubiläums des Sängerkrieges, lädt der SJRE zu einem Konzert direkt auf dem Burghof der Wartburg ein.

Auch in diesem Jahr treten 6 Hip-Hop-Bands gegeneinander an. Sie haben jeweils bis zu 25 Minuten, um ihren Beitrag zu präsentieren. Eine Jury kürt  anschließend den besten Act. Als Special-Act wird Doppel-U performen, um diesen modernen Sängerkrieg zu einer unvergesslichen Veranstaltung abzurunden.

Die Karten kosten 5 € im Vorverkauf und 6 € an der Abendkasse. Karten können im AWO – Jugendhaus „Eastend“, Im Kindertreff „Nordlicht“, bei Suzuki Automot, im dé javu by Sportline und im Meets Danceclub erworben werden. Einlass ist ab 19:00 Uhr und um 19:30 Uhr beginnt das Konzert.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top