Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Von Grenoble in die Stedtfelder Straße

Es wurde ein besonderer Abend in Jugendclub Westside in der Stedtfelder Straße. Die Jugendlichen und ihre Betreuer waren festlich gekleidet, die Räume aufgeräumt und im Aufenthaltsraum eine große Tafel aufgebaut.
Schon seit 12 Uhr wurde in der Küche des Clubs gearbeitet.
Ein Candle-Light-Dinner von Jugendlichen für Jugendliche wurde angeboten. Blumenkohl-Lauchcremsuppe, Rinderbraten mit Apfelrotkraut und Thüringer Klößen, Birne-Preiselbeerkompott Pflaumen-Zimttorte standen auf der gestalteten Speisekarte:
Als Koch konnte man einen jungen Eisenacher gewinnen. Nach seiner Ausbildung ging Sven Liemen zwei Jahre nach Frankreich. In Grenoble lernte er die französische Küche kennen. Im nächsten Jahr beginnt er seine Arbeit in Mühlberg. Im Jugendklub der «Alten Posthalterei» war er oft Gast und so wurde er als Koch und Jugendlicher angesprochen.
Natürlich sagte er zu, obwohl die Küchenbedingungen für den Koch nicht die Besten waren. Und so wurde die Aktion eine Herausforderung.
Jedenfalls hat es allen geschmeckt, auch wenn es am Abend keinen Alkohol und keine Zigaretten gab.
Zum Abschluss soll sogar noch Walzer getanzt worden sein.

Sven Liemen in Aktion
Festliches Dinner im Jugendclub

Rainer Beichler |

Werbung
Top