Eisenach Online

Werbung

Wartburg-Sparkasse: Motivsuche für Kundenkalender 2016 als Foto-Wettbewerb

Die Motive für den Kundenkalender der Wartburg-Sparkasse 2016 werden auch in diesem Jahr mit Hilfe eines Fotowettbewerbs gesucht. Der Fotowettbewerb und der Kundenkalender 2016 stehen unter dem Thema: „Wetterlaunen in der Wartburgregion.“ Die Teilnahme am Fotowettbewerb wird vorrangig über das Internet unter www.wartburgsparkasse. de/kalender abgewickelt. Aber auch eine Teilnahme über alternative Kommunikationswege sind möglich, so dass der Wettbewerb allen für eine Teilnahme offensteht.

Wer kann am Fotowettbewerb teilnehmen?

Der Foto-Wettbewerb ist offen für alle.

Was muss die Teilnehmerin/der Teilnehmer bei ihrer/seiner Teilnahme beachten?

1.) Pro Teilnehmerin/Teilnehmer darf nur ein Motiv zur Teilnahme eingereicht werden.
2.) Das Motiv muss sich in der Wartburgregion (Wartburgkreis oder Stadt Eisenach) befinden.
3.) Das Motiv muss öffentlich zugänglich sein bzw. sich im öffentlichen Raum befinden.
4.) Auf dem Motiv dürfen keine Personen abgebildet sein.
5.) Das Motiv muss ein Hochformat sein, da das Motiv im Kalender als Hochformat vorgesehen ist.
6.) Die Teilnehmerin/der Teilnehmer muss Urheberin/Urheber des Fotos sein. Das Foto muss entweder ein Originalfoto sein oder digital eine Mindestgröße von 1 MB aufweisen. Es sollten keine einfachen, minderwertigen Handyfotos als Motive eingereicht werden.
7.) Beim Einreichen sind folgende Angaben zu machen:

  • der vollständige Name
  • die vollständige Adresse,
  • das Geburtsdatum,
  • der E-Mail-Kontakt,
  • eine Telefonnummer,
  • das Aufnahmedatum,
  • eine Kurzbeschreibung des Motivs, wo und wann die Aufnahme entstand und worin die „Wetterlaune“ des Motivs besteht bzw. sich ausdrückt (Text bildet Grundlage für Text des Kundenkalenders)

Welchen Ablauf hat der Fotowettbewerb?

Phase 1: vom 8. Mai bis 15. Juni 2015
Motiv und alle Angaben laut Ausschreibung über das Teilnahmeformular unter www.wartburg-sparkasse.de/kalender

oder

per e-mail (vorzugsweise als jpg-Datei) an pr@wartburgsparkasse.de

oder

per Post als Originalfoto an

Wartburg-Sparkasse Vorstandssekretariat Herr Volker Weber Postfach 10 14 61 99804 Eisenach

übermitteln.

Nach dem 15. Juni 2015 trifft eine Jury aus allen Einsendungen eine Vorauswahl der 30 besten Motive.

Phase 2: vom 25. Juni bis 9. Juli 2015
Votingmöglichkeit für alle per Internet unter www.wartburgsparkasse. de/kalender. Zur Auswahl stehen die besten 30 Motive. Ein Mal pro Tag kann man für das persönliche Lieblingsmotiv abstimmen.

Die Wertung des Votings per Internet findet zu 50 Prozent Eingang in die Gesamtwertung. Eine Jury trifft aus den 30 besten Motiven ebenfalls ihre Wertung, die zu 50 Prozent gewichtet wird. Bei gleicher Platzierung entscheidet abschließend die Jury über die Reihenfolge der Plätze.

Phase 3: ab 10. August 2015
Es erfolgt die Bekanntgabe und Benachrichtigung der besten 13 ausgewählten Gewinnerfotos, die sich im Kundenkalender 2016 „Wetterlaunen in der Wartburgregion“ wiederfinden werden. Anschließend folgt der Druck des Kalenders.

Phase 4: Ausgabe des Kalenders an die Kunden der Wartburg- Sparkasse (Auflage 17.000 Stück) ab 30. Oktober 2015 (Weltspartag).

Die vollständigen Teilnahmebedingungen sind unter www.wartburg-sparkasse.de/kalender zu entnehmen.

Was kann man gewinnen?
Gewinne werden an alle 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vergeben, die Aufnahme in den Kundenkalender der Wartburg- Sparkasse 2016 „Wetterlaunen in der Wartburgregion“ finden. Diese gewinnen neben dem Druck ihres Motivs im Kundenkalender der Wartburg-Sparkasse 2016 „Wetterlaunen in der Wartburgregion“ (Auflage 17.000 Stück) einen Gutschein im Wert von jeweils 100,00 Euro für eine fotografische Dienstleistung, ein fotografisches Event oder ein fotografisches Produkt. Dabei hat die Gewinnerin/der Gewinner eine Wahlmöglichkeit, die gemeinsam abgestimmt wird. Eine Ablösung der Gewinne in bar ist ausgeschlossen.

Lisa H. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top