Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © AWE-Stiftung

Beschreibung:
Bildquelle: © AWE-Stiftung

Wartburgs 313/1 machten Station in Eisenach

Am Sonnabend, den 9. September waren auf dem Gelände der Automobilen Welt Eisenach 35 Fahrzeuge des Typs Wartburg 313/1 Sport zu sehen. Es waren die Teilnehmer des Wartburg-Sportwagen – Treffens, das diesmal in Friedrichroda durchgeführt wurde. Das erste Wartburg 313 –Treffen fand bereits 1985 statt. Seit 2002 finden die privat organisierten Treffen alle fünf Jahre statt. Diesmal führte die Rundfahrt durch den Thüringer Wald über den Inselsberg und Glasbach bis nach Eisenach.

Foto: © AWE-Stiftung

Hier machten die Fahrer der klassischen Eisenacher Roadster Station und wurden nach der Besichtigung der Ostkantine und des Automobilmuseums im Ehrhardt-Saal  mittags beköstigt, bevor sie sich nach einer kurzen Sprintprüfung zurück nach Friedrichroda begaben.

Foto: © AWE-Stiftung

Der Wartburg 313/1 ist der schönste aller in Eisenach gebauten Wartburgtypen und wurde als rassiger Sportwagen zwischen 1957 und 1960 hier gefertigt.  Nur  469 Wartburg 313/1 verließen die Eisenacher Werkshallen und noch heute gilt dieses Auto als zeitlos schöner Traumwagen.

Foto: © AWE-Stiftung

Foto: © AWE-Stiftung

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top