Eisenach Online

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Thüringer Fahrzeugbestand weiter gestiegen

Der Fahrzeugbestand in Thüringen ist im vergangenen Jahr weiter angestiegen. 1,5 Millionen Kraftfahrzeuge und 167 Tausend Anhänger waren am 1. Januar 2006 mit amtlichem Kennzeichen in Thüringen zugelassen. Es gab mehr Personenkraftwagen, Krafträder, Zugmaschinen sowie Kraftfahrzeuganhänger, aber weniger Lastkraftwagen und Kraftomnibusse.

Thüringer Industrie im Jahr 2005 nach Kreisen

In 7 der 23 Landkreise und kreisfreien Städte wurde im Jahr 2005 über die Hälfte des Industrieumsatzes des Landes Thüringen getätigt. Umsatzspitzenreiter war der Landkreis Sömmerda, in dem auch die höchste Exportquote errechnet wurde. Die meisten Beschäftigten gab es im Wartburgkreis. Auch bei der Produktivität (Umsatz je Beschäftigten) eroberte sich der Landkreis Sömmerda die Spitze.

Werbung
Top