Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: SPD Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: SPD Eisenach

Gedenkveranstaltung für Märzgefallene in Thal

Wie jedes Jahr trafen sich Vertreter von SPD und Linke sowie Bürger aus dem Erbstromtal und Eisenach am 25.03.2014 auf dem Thaler Friedhof, um der 1920 ermordeten 15 Arbeiter zu gedenken.
Diese Bluttat wurde von einem Freicorps aus Marburg begangen, dass vor allem aus studentischen Freiwilligen bestand. Auch in diesem Jahr waren wieder Vertreter aus Marburg anwesend – vom Magistrat und Marburger Geschichtsverein – , die ihr Interesse an der Aufarbeitung der Geschehnisse bekundeten. Die beiden Redner Matthias Kehr (SPD) und Prof. Hans-Jörg Lessig (DieLinke.) hoben hervor, dass die heutige Generation das Geschehene wach halten müsse, um zukünftig Krieg und Gewalt zu verhindern und den Wert von Demokratie zu verdeutlichen.

Foto: v.l.n.r.
Hans-Joachim Ziegler, Bürgermeister Ruhla
Matthias Kehr, SPD-Landtagskandidat, Beigeordneter Wutha-Farnroda
Klaus Sprywald, Magistrat Marburg
Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig, Die Linke
Harald Maier-Metz und Michael Heiny von der Marburger Geschichtswerkstatt

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top