Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Peter Apel ist Ehrenpräsident der Zunft

Da hat es Peter Apel fast die Stimme verschlagen und Tränen standen in den Augen. Zunftmeister Torsten Daut sprach über die Tradition der Ehrenpräsidenten. Bis zu seinem Tod 1961 hatte war Eisenachs Bürgermeister Hermann Nebe der letzte Ehrenpräsident.
Auf Grund seiner unermüdlichen Arbeit und seiner erfolgreiche Tätigkeit als Zunftmeister, wurde Peter Apel zum neuen Ehrenpräsidenten der Zunft.
«Ich bin ehrlich gerührt und habe echt nichts davon gewusst», so Apel. Sein Zeichen ist nun der Blaue Kikelhahn.

Rainer Beichler |

Werbung
Top