Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: St.Georg-Klinikum

Beschreibung:
Bildquelle: St.Georg-Klinikum

Von Follenius neuer Geschäftsführer des Klinikums

Die Gesellschafterversammlung des St. Georg Klinikums Eisenach gGmbH hat am Montag Freiherr Ralph von Follenius zum neuen Geschäftsführer des Klinikums bestellt, informiert Claudia Döring, Kreisbeigeordnete des Wartburgkreises und Vorsitzende des Aufsichtsrates.
Der 46-jährige Krankenhaus-Manager wird bereits am 1. September 2004 die Leitung des Klinikums übernehmen. Gesellschafter und Aufsichtsrat verabschieden sich damit von der mit Gründung des Klinikums im Jahr 2002 eingeführten Doppelspitze in der Geschäftsführung. Mit der Entscheidung sei auch die Trennung von den beiden bisherigen Geschäftsführern Rolf Schnurr und Hartmut Hillebrand verbunden.
«Wir binden das Management an eine Person. Das vereinfacht Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse im Klinikum und auch zwischen Geschäftsführung und Aufsichtsrat», erläutert Claudia Döring die Entscheidung.
Der Aufsichtsrat dankte den bisherigen Geschäftsführern für ihr Engagement, insbesondere bei der schwierigen Zusammenführung der Eisenacher Kliniken zum heutigen St. Georg Klinikum.
Ralph von Follenius ist Diplom-Kaufmann und hat seit 1995 im Management verschiedener Krankenhäuser gearbeitet, so u.a. als Krankenhausdirektor des Kreiskrankenhauses Meißen und als Geschäftsführer des Orthopädischen Zentrums im sächsischen Rothenburg. Follenius ist spezialisiert auf das Langzeitmanagement von Krankenhäusern und auf Prozesse für ihre strategische Neuausrichtung. Er ist verheiratet und plane den Umzug nach Eisenach.

Rainer Beichler |

Werbung
Top