Eisenach Online

Werbung

Foto: Raymond Walk

Walk bereiste seinen Wahlkreis

Wichtig sind die Gespräche mit den Menschen vor Ort

Zu seiner Sommertour war der Eisenacher Landtagsabgeordnete Raymond Walk (CDU) die letzten Tage in seinem Wahlkreis, den er vor anderthalb Jahren direkt gewonnen hatte, unterwegs. „Ich habe viele neue Eindrücke gewonnen und bin mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen. Endlich konnte ich mir für diese Gespräche auch mal Zeit nehmen, was im Sitzungsalltag so leider nicht immer möglich ist. Es sind aber die Menschen vor Ort, die mich gewählt haben und deren Interessen ich in Erfurt vertrete“, bilanziert der Abgeordnete sein Programm. Täglich drei bis vier Termine hatte er während der Tour absolviert und war dabei auf verschiedene Menschen und deren Aufgaben getroffen: „Von Ansgar Pape, der mit dem ThüringenForst ein riesiges Gebiet bewirtschaftet, über Polizeihauptmeisterin Heike Ast, die in Eisenach als Kontaktbereichsbeamtin die erste Anlaufstelle für viele Bürger ist bis zu den Schützen aus Horschlitt – gut, dass es so viele engagierte Menschen hier in unserer Heimat gibt und ich diese treffen konnte.“ Zwei Highlights für Walk waren der Ausflug mit 20 Kindern zum Funpark am Inselsberg und das Aufeinandertreffen von Rot-Weiß Erfurt und Grün-Weiß Gospenroda.

Raymond Walk

Foto: Raymond Walk

Raymond Walk

Foto: Raymond Walk

Raymond Walk

Foto: Raymond Walk

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top