Eisenach Online

Werbung

Foto: © Isabel Benner / Landratsamt Wartburgkreis

Weihnachtsbesuch des Landrates in Seebach

In der Adventszeit besucht Landrat Reinhard Krebs traditionell soziale Einrichtungen im Wartburgkreis.

Am Freitag, 16. Dezember war er in den altersgerechten und barrierefreien „LebenszeitHäusern“ in Seebach zu Gast, die vom Diakonieverein im Erbstromtal e. V. errichtet wurden. Dort haben Menschen, die trotz ihres Alters und möglicherweise Pflegebedürftigkeit oder Behinderung in den eigenen vier Wänden leben möchten, einen direkten Anschluss an das Betreuungszentrum Erbstromtal und können dessen Angebote, wie die Essensversorgung, das tägliche Beschäftigungsprogramm oder auch den Pflegedienst nutzen. Die Häuser sind ökologisch geplant, flexibel eingerichtet und verfügen über eine Wohnfläche von 64-70 m², sodass der Haushalt auch von älteren Bewohnern noch selbst bewältigt werden kann. Neben Erläuterungen zur Idee, der Planung und dem Bau der Häuser konnte sich der Landrat bei einem Rundgang anschließend von der erfolgreichen Umsetzung überzeugen.

Als Präsente übergab Landrat Reinhard Krebs Orchideen für alle zehn „LebenszeitHäuser“ sowie Schlüsselanhänger.

Titelfoto: Die ersten Bewohner der „LebenszeitHäuser“ bekamen eine Orchidee des Landrates überreicht.

© Isabel Benner / Landratsamt Wartburgkreis

Foto: © Isabel Benner / Landratsamt Wartburgkreis

Foto 2: Die im Bungalowstil errichteten „LebenszeitHäuser“ sind altersgerecht und barrierefrei gestaltet.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top