Eisenach Online

Werbung

10. Sommertour von Christian Hirte

10. Sommertour von Christian Hirte beginnt am Montag, den 3. Juli: Reformationsjubiläum 2017, Gebietsreform, Mittelstandsförderung und Sicherheit in Deutschland

Am kommenden Montag, den 3. Juli beginnt die traditionelle Sommertour (3. bis 28. Juli 2017) vom Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Hirte. Bereits zum zehnten Mal tourt Hirte durch den Wahlkreis, besucht Einrichtungen sowie Unternehmen und veranstaltet Wanderungen und Stammtische. Thematische Schwerpunkte dieses Jahres sind natürlich das Reformationsjubiläum 2017, die Perspektive kleinerer Dörfer und auch Bundesförderungen für Unternehmen des Wahlkreises.

Die Sommertour ist ein fester Bestandteil meiner Arbeit als Abgeordneter. Ich möchte den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern meines Wahlkreises suchen, mich über Problemlagen vor Ort informieren und das vergangene politische Jahr erklären. Jedermann ist herzlich eingeladen, mich dabei zu begleiten, betont Hirte.

Hirte besucht im Rahmen seiner Sommertour noch einmal große und kleine Reformationsmagneten der Region und informiert sich vor Ort über die baulichen, inhaltlichen und touristischen Entwicklungen. Das Reformationsjubiläum 2017 steht auch im Mittelpunkt des diesjährigen Pfarrerfrühstücks in Möhra. Weiterhin wird Christian Hirte kleine Dörfer des Wahlkreises besuchen und mit den ehrenamtlichen Bürgermeistern eine Ortstour und im Anschluss einen Hirte-Stammtisch veranstalten. Hirte-Stammtische finden u.a. in Nazza, Brunnhartshausen, Fischbach, Weberstedt, Eigenrieden und Wiegleben statt. Hinsichtlich der zahlreichen offenen Fragen seitens der Rot-Rot-Grün geführten Landesregierung zu Gebietsreform oder Gemeindefusionen möchte Hirte das Gespräch vor Ort suchen, um Stimmungen aufzunehmen und über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven zu informieren.

Außerdem wird Hirte Unternehmen des Wahlkreises besuchen, die in der Vergangenheit Förderungen des Bundes für Innovationen und Forschung erhalten haben. Daneben gibt es wieder zahlreiche traditionelle Sommertour-Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Motorradtour, eine Lutherweg-Wanderung und den Landwirtschaftsstammtisch.

Highlights der Sommertour sind der Besuch des BND-Präsidenten Dr. Bruno Kahl am Donnerstag, den 13. Juli in Bad Salzungen und Mühlhausen. Dr. Kahl wird über die Herausforderungen auf dem Gebiet der Cybersicherheit und über die allgemeine Sicherheitslage in Deutschland referieren. Außerdem wird Hirtes Landwirtschaftsstammtisch dieses Jahr von der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Dr. Maria Flachsbarth, am Mittwoch, den 26. Juli in Mihla persönlich unterstützt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top