Eisenach Online

Werbung

Atomkraft NEIN DANKE

Atomkraft macht Atommüll – und niemand weiß, wohin damit. Nirgends wird das deutlicher als beim sinnlosen Verschieben des hochradioaktiven Abfalls nach Gorleben.
Im November 2010 wird erneut ein Castortransport quer durch Deutschland fahren.
Welch großes Interesse die Bürger an diesem Thema, also am Atomausstieg haben, zeigt nicht zuletzt die Großdemo am 18. September in Berlin. Mehr als 100000 Menschen demonstrierten friedlich.

Über die Antiatombewegung und den anstehenden Castortransport wollen Die LINKEN am 13. Oktober ab 19 Uhr im Abgeordnetenbüro von Katja Wolf (MdL) diskutieren.
Als Referent ist Volker Hinck aus dem RedRoXX Erfurt eingeladen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top