Eisenach Online

Werbung

Beauftragter der EKD für Lutherdekade zu Vortragsreihe in Eisenach

Der Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Hirte setzt seine Luthervortragsreihe „500 Jahre danach: Kommerz, Glaube und Aufbruch“ am Dienstag, 12. Oktober 2010, um 18 Uhr in Eisenach (Kapelle der Ev.-Luth. Diakonissenhaus-Stiftung; Karlsplatz 27-31) fort.
Nachdem Dr. Stefan Rhein, als Leiter der Geschäftsstelle Luther 2017 in Wittenberg, bereits im Vorjahr Gast von Hirtes Vortragsreihe war, wird Prälat Stephan Dorgerloh nun zum Thema „Die EKD auf dem Weg nach 2017“ referieren. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.
„Ich freue mich bereits jetzt, dass ich einen weiteren hochkarätigen Gast gewinnen konnte und bin gespannt auf die Diskussionen. Prälat Dorgerloh ist einer der Schlüsselfiguren in den vorbereitenden Gremien zur gesamten Dekade. Mir geht es darum, Eisenach als Lutherstadt, aber auch als Standort einer bundesweiten Ausstellung 2017 zu empfehlen. Nur gemeinsam und mit großer Resonanz können wir alle dazu beitragen, dass Herr Dorgerloh bleibende Eindrücke für seine künftige Arbeit mitnimmt“, so Hirte.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top