Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Bund

Beschreibung:
Bildquelle: Bund

BürgerForum 2011: Fachtagung in Schloss Bellevue

Das von Bundespräsident Christian Wulff initiierte Bürgerbeteiligungsprojekt BürgerForum 2011 nahm in Schloss Bellevue, dem Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten, seine Arbeit auf. Zu der Fachtagung reiste auch Landrat Reinhard Krebs in die Hauptstadt. Begleitet wurde er von Reinhard Eußner aus Wutha-Farnroda, der die Fahrt nach Berlin stellvertretend für die 400 BürgerForum-TeilnehmerInnen aus dem Wartburgkreis antrat.

Bundespräsident Christian Wulff begrüßte die Oberbürgermeister, Landräte und TeilnehmerInnen aus den 25 Städten und Landkreisen persönlich. In Arbeitsgruppen diskutierten die mehr als 90 Gäste der Fachtagung über die Themen des BürgerForums und erarbeiteten erste inhaltliche Leitfragen für den weiteren Projektverlauf. Der Bundespräsident verfolgte die angeregten Gespräche an den Tischen und diskutierte mit seinen Gästen, wie das Zusammenleben in einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft künftig gestaltet werden kann.

Landrat Reinhard Krebs freute sich über die Einladung ins Schloss Bellevue: «Wir als Landkreis haben großes Glück, dass wir beim BürgerForum2011 dabei sind. Hier geht es um ganz neue Formen der Bürgerbeteiligung zu brennenden politischen und gesellschaftlichen Themen – diese Chance wollen wir aktiv nutzen. Ich kann allen interessierten Bürgern, die noch angerufen werden, nur raten, auch beim BürgerForum2011 mitzumachen!“

Teilnehmer Reinhard Eußner: «Das war ein aufregender und spannender Tag. Im Ergebnis muss ich sagen: Es war ein gelungener Auftakt mit vielen Ideen zum Weitermachen.“

Die Fachtagung in Schloss Bellevue ist der offizielle Startschuss für eines der größten Bürgerbeteiligungsprojekte in Deutschland, an dem in den kommenden Monaten insgesamt 10000 TeilnehmerInnen aus 25 Städten und Landkreisen mitwirken werden. Ab März 2011 werden auch im Wartburgkreis 400 BürgerInnen auf Veranstaltungen vor Ort und auf einer interaktiven Internetplattform die drängenden politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit diskutieren und gemeinsam Lösungsvorschläge entwickeln. Im Mittelpunkt des BürgerForums stehen dabei die sechs Oberthemen Bildung, Integration, Demografie, Solidarität und Gerechtigkeit, Demokratie und Beteiligung sowie Familiäre Lebensformen.

Das BürgerForum 2011 ist eine gemeinsame Initiative des Bundespräsidenten, der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung.

Foto: ©Bund

Foto: ©Bund

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top