Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Bundespräsident Köhler zurückgetreten

Bundespräsident Horst Köhler hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt, meldet die Tagesschau. Er ziehe damit die Konsequenz aus der Diskussion um seine Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, sagte er in Berlin.

Ministerpräsidentin Lieberknecht zum Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler
«Den Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler nehme ich mit großem Bedauern zur Kenntnis. Horst Köhler war als Staatsmann Bundespräsident aller Deutschen. In den sechs Jahren seiner Amtszeit hat er sich oft deutlich eingemischt – und dies mit Leidenschaft. Umso mehr empfinde ich es als großen Verlust, dass Horst Köhler mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten ist.

Ich bedauere diesen Schritt auch, weil Horst Köhler ein Freund Thüringens ist. Er war oft und gern im Freistaat zu Gast, ob als Bundespräsident während seiner Regionalbesuche, ob zum Wandern wie kürzlich im Hainich oder ganz privat in Oberhof. Eine seiner ersten großen Reden als Bundespräsident hielt er am 3. Oktober 2004 in Erfurt anlässlich des zentralen Festaktes zum Tag der Deutschen Einheit. Viele erinnern sich gern an seine eindrucksvollen Ausführungen.
Horst Köhler wird fehlen.»

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top