Eisenach Online

Werbung

CDU-Treffurt schlägt Markus Rippel als neuen Bürgermeistervor

Der Vorstand des Stadtverbands der CDU Treffurt kam kürzlich zusammen, um die CDU-Mitgliederversammlung mit der Aufstellung eines Kandidaten für die am 8. Mai 2011 stattfindende Bürgermeisterwahl inhaltlich und organisatorisch ordentlich vorzubereiten.

Die Vorstandsmitglieder beschlossen einstimmig, der CDU-Mitgliederversammlung am Freitag, 18. März 2011, Markus Rippel als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl vorzuschlagen.

Markus Rippel ist gebürtiger Treffurter, 31 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Der Dipl.-Verwaltungswirt (FH) ist Beamter im gehobenen nichttechnischen Dienst und arbeitet seit einigen Jahren im Landratsamt in Bad Salzungen, u.a. in der Kommunalaufsicht und im Haupt- und Personalamt. Seit 2010 ist er Leiter des Sachgebiets Personal.

Markus Rippel gehört seit 2005 dem Vorstand des CDU-Stadtverbands und seit 2007 dem Kreisvorstand der Jungen Union Wartburgregion an. Bei den Kommunalwahlen 2009 wurde er in den Treffurter Stadtrat gewählt.

«Unser langjähriger Bürgermeister Bernd Rosenbusch hat hart angepackt und wir haben deshalb viel erreicht. Und darauf können wir zu Recht stolz sein! Wir setzen nun mit unserem Vorschlag auf einen jungen Mann, der mit einer großen Kenntnis in Kommunalangelegenheiten und Personalführung aufwarten kann. Die Vorstandsmitglieder sind sich sicher, dass Markus Rippel als Bürgermeister die Stadt Treffurt weiter voran bringen wird. Wenn die Mitgliederversammlung dem Vorschlag des Vorstands folgt, nimmt mit ihm ein Vertreter der jungen Generation das Ruder in die Hand, die – aufbauend auf das bisher Erreichte – mit Leidenschaft und frischen Ideen die Zukunft in unserer Heimat gestalten will und gestalten soll.», so die Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Treffurt, Gabriele Kalb.
Die Mitgliederversammlung der CDU Treffurt findet statt am Freitag, 18.03.2011, 19 Uhr,
Gaststätte «Ratskeller», Rathausstraße 12, 99830 Treffurt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top