Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Ehemaliger französischer Staatspräsident besuchte Bachhaus

Valéry Giscard d’Estaing, von 1974 bis 1981 Staatspräsident Frankreichs, besuchte am Mittwoch Eisenach. Nach einem Rundgang auf der Wartburg war der französische Politiker Gast des Eisenacher Bachhauses.
Empfangen wurde er vom Vorsitzenden der Neuen Bachgesellschaft Prof. Dr. Martin Petzoldt sowie dem Vorsitzenden deren französischen Sektion Rudolf Klemm und dem Geschäftsführer des Bachhauses Jörg Hansen.
Nach einem Vortrag im Instrumentensaal des alten Bachhauses ließ sich der Musikfreund Giscard d’Estaing die Instrumente erklären und wagte ganz vorsichtig und ehrfürchtig einige Anschläge auf dem Cembalo und dem Clavichord.
Dem Vortrag schloss sich ein Rundgang durch das Bachhaus an.
Valéry Giscard d’Estaing weilte zu einem privaten Besuch in Eisenach.
Zum Abschluss seines Aufenthaltes im Bachhaus trug sich der Staatsmann ins Gästebuch ein.

Valéry Giscard d'Estaing (l.) und Museumspädagoge Uwe Fischer

Rainer Beichler |

Werbung
Top