Eisenach Online

Werbung

Einladung zum „Grünen Freitag“

Am 11. Dezember endet die UN-Klimakonferenz in Paris. Es ist bis jetzt noch nicht sicher, dass die Klimaziele, welche die Staaten einbringen, ausreichen, um das 2°-Ziel zu erreichen. Dass dringend gehandelt werden muss, hat neben dem Präsidenten der Vereinigten Staaten auch Papst Franziskus erkannt und dem Thema eine ganze Umwelt-Enzyklika mit dem Namen „Laudate sii“gewidmet. Deutschland tritt bei der Energiewende und dem Klimaschutz zur Zeit auf der Stelle. Damit dies nicht weiterhin so bleibt, sind nicht nur die Bundesregierung und die Bundesländer gefragt, sondern auch die Kommunen und Landkreise. Viele von ihnen haben deshalb heute schon ein Klimaschutzkonzept.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Grüner Freitag“ laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für Freitag, den 11. Dezember 2015, ab 19.00 Uhr in das „Kaffee mit Herz“, Markt 9 in Bad Salzungen ein, um über das Thema „Regionale Klimaschutzkonzepte“ zu diskutieren. Dazu sind ebenfalls alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Teilnehmen wird neben dem Landesvorstandsmitglied Andreas Hundertmark auch der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und umweltpolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, Roberto Kobelt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top