Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Beschreibung:
Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Grüne laden zum Frühlingsfest

Zum «Grünen Frühling» lädt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen am Samstag, 3. Mai, ein. Vor und im Kunstpavillon in Eisenach (Wartburgallee) wird zu Konzerten, Shows und Partymusik, Spiel und Spaß für Kinder sowie leckeren Bio-Köstlichkeiten eingeladen. Höhepunkt ist ein Auftritt der alternativen Dresdner Band «TAM TAM COMBONY» mit Partymusik im fetzigen Folk-Jazz-Sound zum Tanzen, Feiern, Mitsingen. Die Partei sieht das Frühlingsfest als Alternativ-Angebot in der Wahlkampfzeit.

«Das Wort Kampf impliziert ein Gegeneinander, was unserer Ansicht nach hinderlich für eine konstruktive Stadtpolitik ist. Wir wünschen uns ein Stadtparlament, in dem sich alle Volksvertreter mit Toleranz, Vertrauen und Offenheit begegnen, und in dem statt Parteipolitik und Klienteldenken eine Kultur des Miteinanders gepflegt wird. Deshalb wollen wir vor der Wahl nicht gegeneinander kämpfen, sondern nach unserem Wunsch sollen alle gesellschaftlichen Kräfte miteinander dafür sorgen, dass unsere Stadt noch lebenswerter und zukunftsfähiger wird», kündigen die Kandidaten für die Stadtratswahl an.

Von einem fröhlichen Miteinander soll auch das Frühlingsfest geprägt sein. Vor dem Kunstpavillon gibt es Spiel- und Bastel-Angebote für Kinder. Zum Kulturprogramm gehören eine Impro-Show mit dem Theater am Markt (TAM), ein Showtanz des Tanzvereins Eisenach, Auftritte von Musikern wie dem Eisenacher Pianisten Stefan Kling (u. a. bekannt durch L’art de passage, Katja Ebstein und Gerhard Schöne) sowie eine Percussion-Show mit Bertram David (unter anderem Trommeln auf Haushaltsutensilien).

Von etwa 18 bis 22 Uhr gastiert die Dresdner Partyband «TAM TAM COMBONY». Nach dem Konzert sorgt ein DJ für Stimmung, gefeiert wird bis weit in die Nacht hinein.

Die Versorgung erfolgt komplett ökologisch: Vom Grill gibt es Bio-Bratwürste und Vegetarisches/Veganes; Vollkornkuchen und Vollkornbrot mit selbst gemachten Aufstrichen gehören ebenso zum Angebot wie Bio-Zuckerwatte, Holunderschorle, Bier, Wein und Saft. Weitere Beiträge für das Kulturprogramm und die Kinder-Angebote sind willkommen, Anmeldung über Tel. 03691-883985.

Paul-Philipp Braun | | Quelle:

Werbung
Top