Eisenach Online

Werbung

Heisser Tee gegen soziale Kälte

Infostand der LINKEN zu diesem Motto am Montag, den 30.01.2017 ab 14:00 Uhr in der Karlstraße – Eisenach

Am Montag, den 30.01.2017 besteht die Möglichkeit zu einem politischen Gespräch bei heißem Tee in der Eisenacher Karlstraße, Ecke Rathaus. Unter dem Motto „Heißer Tee gegen soziale Kälte“ laden Sie das offene Jugendbüro „RosaLuxx.“ und DIE LINKE. Eisenach zu einem Besuch an ihrem Infostand ein. Neben kostenlosem heißen Tee, gibt es Informationen zu aktuellen politischen Themen.

Für viele Menschen, spiegelt sich eine Kälte leider nicht nur auf dem Thermometer wieder. Die Rente reicht nicht aus, sie finden keinen geeigneten Arbeitsplatz oder müssen ein prekäres Beschäftigungsverhältnis annehmen. Tagtäglich sind sie einer Kälte ausgesetzt, die viel bitterer ist – Die soziale Kälte. Diesen Menschen möchten wir zeigen, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine gelassen werden. Wir möchten sie hören und uns auch weiterhin für die Lösung ihrer Probleme einsetzen, so die Thüringer Landtagsabgeordnete Kati Engel (DIE LINKE).

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top