Eisenach Online

Werbung

Jusos wollen Ernst Kranz im Bundestagswahlkampf unterstützen

In der monatlichen Sitzung der Jungen Sozialdemokarten Eisenach/Wartburgkreis in Bad Salzungen standen der Bundestagswahlkampf von Ernst Kranz, sowie das Modell der Thüringer Gemeinschaftsschule im Mittelpunkt.
Der SPD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis 191 Ernst Kranz stellte den jungen SPD-Mitgliedern seine Strategie für den Wahlkampf vor und erhielt von den Jusos hierfür volle Unterstützung.
Ernst Kranz und die Jusos halten es für sehr wichtig, dass sich auch junge Leute am Wahlkampf beteiligen und wollen daher eng zusammen arbeiten.

Um sich noch intensiver über das Thema Thüringer Gemeinschaftsschule zu informieren, stellte an diesem Tag Dr. Birgit Freyni das Modell der «Thüringer Gemeinschaftsschule» im Kreis der Jusos ausführlich vor.

Das Modell der Gemeinschaftsschule unterstützen die Jusos und wollen sich daher am Diskussionsprozess stärker beteiligen, um zu einer noch besseren Umsetzung dieses Zukunftsprojekts beizutragen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top