Eisenach Online

Werbung

Masterplan Wanderwegenetz auf den Weg gebracht

Walk: „Weitere Entwicklungspotenziale erschließen“

Der Landtag hat in seiner jüngsten Sitzung einen Antrag zur Stärkung des Wandertourismus in Thüringen beschlossen. Der sogenannte Masterplan Wanderwegenetz soll Wandern als eines der zentralen Wachstumspotenziale des Tourismus stärken. Die Bedeutung des Wanderns wurde überparteilich erkannt und so wurde der Antrag einstimmig angenommen.

Im Mittelpunkt steht die wachsende Bedeutung des Wandertourismus in Thüringen. Insofern muss sich Thüringen auch dem touristischen Wettbewerb stellen und die damit verknüpften Herausforderungen strukturiert angehen. Helfen soll dabei ein bis Mai 2017 zu erarbeitendes Wanderwegekonzept. Dieses soll nicht nur herkömmliche Punkte wie Qualitätsstandards oder die Weiterentwicklung des Wanderwegenetzes enthalten, sondern darüber hinaus auch eine Verzahnung weiterer touristischer Segmente oder auch das Erschließen zusätzlicher Finanzierungsquellen aufgreifen. Entstehen soll ein qualitativ hochwertiges Wanderwegenetz – Klasse statt Masse.

Die Wartburgregion mit Eisenach wird in besonderem Maße von diesem Masterplan profitieren, nicht nur, weil wir 2017 den Deutschen Wandertag ausrichten dürfen,

ist sich Raymond Walk (CDU) sicher. Im Gespräch mit dem Westthüringer Landtagsabgeordneten erläuterte der für die Landesregierung zuständige Staatssekretär Georg Maier:

Gerade der Lutherweg ist ein wichtiges Projekt im Bereich des Natur- und Kulturtourismus. Der Ausbau und die Auswegung des Thüringer Lutherweges ist eines der zentralen Thüringer Vorhaben im Rahmen der Lutherdekade!

Zudem erfuhr Walk, dass noch dieses Jahr ein Pilotprojekt zur Digitalisierung des Lutherweges gestartet werden soll: „Die Lutherweg-App kommt!“. Eine ähnliche App soll im Bereich des „Biosphärenreservates Rhön“ folgen.

Auch die Präsidentin des Thüringer Wanderverbandes, Christine Lieberknecht, freut sich gemeinsam mit Walk:

Der 117. Deutsche Wandertag ist ein herausragendes Ereignis und bedarf der gemeinsamen Anstrengung aller. Schön, dass wir mit dem heutigen einstimmigen Beschluss im Plenum eine klare Botschaft nicht nur in die Wanderwelt gesendet haben.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top