Eisenach Online

Werbung

Mitteilung des AfD-Kreisverbandes Westthüringen

Kreismitgliederversammlung des KV Westthüringen unterstützt den von Heike Rothe, Mitglied des AfD-Landesvorstandes, gestellten Antrag auf Parteiausschluss von Siegfried Gentele, Oskar Helmerich und Jens Krumpe

Am 19.06.2015 führte der Kreisverband Westthüringen seine 3. Kreismitgliederversammlung in diesem Jahr durch. Sehr ausgiebig wurde unter anderen auch der bekanntgewordene Antrag auf Parteiausschluss von Siegfried Gentele, Oskar Helmerich und Jens Krumpe diskutiert. Die anwesenden AfD-Mitglieder waren sich einig, dass dieser Antrag unterstützt werden muss. Wir sind enttäuscht vom Verhalten der drei vorgenannten AfD-Mitglieder. Wir hatten am 07.04.2015 im Anschluss an die Wartburgklausur Gelegenheit, in einem Treffen in Eisenach zwischen der AfD-Landtagsfraktion und dem Kreisverband direkt mit den Herren Helmerich und Krumpe ins Gespräch zu kommen. Es bestand Konsens, trotz unterschiedlicher Auffassung zu einigen Punkten innerparteilicher Arbeit, den  Zusammenhalt der AfD nicht zu gefährden. Wir müssen leider feststellen, dass das Agieren von Siegfried Gentele, Oskar Helmerich und Jens Krumpe seit dieser Zeit darauf ausgerichtet ist, die Partei zu spalten. Wir haben schon in unseren Brief an den Bundesvorstand vom 28.03.2015 eindringlich darauf verwiesen, dass wir einen Spaltungsprozess in der AfD nicht wollen.

Ingrid-Barbara Steffen
Kreissprecherin des AfD-Korstandes Westthüringen

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top