Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: CDU Wartburgkreis

Beschreibung:
Bildquelle: CDU Wartburgkreis

Neue CDU-Ortsgruppe in Mihla

Auf Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden Christian Hirte trafen sich am vergangenen Freitag (14.08.2015) die CDU-Mitglieder in Mihla zu einem Stammtisch. Hirte informierte die Teilnehmer über aktuelle Herausforderungen in der Bundes- und Europapolitik und ging auf viele aktuelle Probleme wie die steigenden Flüchtlingszahlen, die Griechenland-Krise und den Konflikt in der Ukraine ein. Auch mit Blick auf die Bürgermeisterwahlen im kommenden Jahr kam dann in offener und in lockerer Atmosphäre vor allem die Kommunalpolitik zur Sprache. Hier gibt es nach Meinung der Mitglieder vor Ort Einiges, das wesentlich engagierter und zielführender angepackt werden muss als bisher. „Ich freue mich, dass wir in Mihla etliche neue Mitglieder für die Mitarbeit in der Union gewinnen konnten, auch weil dadurch die Möglichkeit, die Entwicklung des Ortes aktiv mitzugestalten, erheblich größer wird“, unterstrich der Kreisvorsitzende Christian Hirte. Da mehrere der neuen CDU-Mitglieder auch Mitglieder im Mihlaer Gemeinderat sind, wird sich hier ab der nächsten Sitzung eine CDU-Fraktion bilden und die Ratsarbeit wirkungsvoll begleiten.

In den vergangenen Wochen hatte es im Ort einen deutlichen Mitgliederzuwachs gegeben. Weitere Personen haben ebenfalls bereits Interesse bekundet. Eine wichtige Aufgabe ist es daher, die bereits 11 Mitglieder zählende neue Ortsgruppe organisatorisch mit Leben zu erfüllen und auch weitere neue Mitstreiter zu gewinnen. Dabei soll die traditionell gute Zusammenarbeit mit den benachbarten Ortsverbänden fortgesetzt und sogar intensiviert werden. „Wir begrüßen und unterstützen den Vorschlag des Kreisvorsitzenden, zusammen mit den beiden CDU-Stadtverbänden Treffurt und Creuzburg einen gemeinsamen großen CDU-Regionalverband im Gebiet der unteren Werra zu bilden. Hierzu werden wir rasch auf unsere Parteifreunde dort zugehen“, erklärte der als Sprecher der neuen Ortsgruppe bestimmte Markus Mayer. Zusammen mit der in Mihla wohnenden Kreisvorsitzenden der Jungen Union Wartburgregion Anne-Christin Schulze fungiert er als Ansprechpartner für Mitglieder und Interessierte. „Wir stehen natürlich sehr gern bereit, Fragen zu beantworten und Erläuterungen zu geben“, so Markus Mayer und Anne-Christin Schulze.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top