Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Rüdiger Christ

Beschreibung:
Bildquelle: Rüdiger Christ

Neuer SPD Fraktionsvorsitzender Matthias Hey stand in Eisenach Rede und Antwort

Der neue Vorsitzende der SPD Landtagsfraktion Matthias Hey stand gestern den Mitgliedern der SPD Basis aus Eisenach und dem Wartburgkreis Rede und Antwort zu landespolitischen Themen. Einig waren sich die anwesenden Genossinnen und Genossen nur bei den Glückwünschen zum Gewinn des einzigen Direktmandates und zur Wahl als Fraktionsvorsitzender. In der Frage zu einer möglichen Bildung einer Rot-Rot-Grünen Koalition gingen die Meinungen sehr weit auseinander. Während die älteren SPD-ler strikt gegen diese Konstellation eingestellt sind, befürworten die jüngeren Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten eher eine Rot-Rot-Grüne Koalition. Mein Interesse galt auch der Frage nach dem persönlichen Erfolgsrezept von Matthias Hey mit dem er zweimal das Direktmandat gewinnen konnte.

SPD Kreisvorsitzender Ralf Pollmeier sieht bei einer Rot-Rot-Grünen Landesregierung durch eine Verwaltungs- und Gebietsreform bessere Zukunftschancen für Eisenach und Bad Salzungen.

SPD- Kreistagsfraktionsvorsitzender Ulli Weldner sprach sich in seinem viel beachteten Redebeitrag für die Oppositionsrolle der SPD Landtagsfraktion für die nächste Legislaturperiode aus.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top