Eisenach Online

Werbung

Papst-Besuch im Freistaat

«Der bevorstehende Besuch von Papst Benedikt XVI. in Erfurt und im Eichsfeld ist ein einmaliges Ereignis für alle Thüringer», so Landtagspräsidentin Birgit Diezel (CDU) über den begonnenen Staatsbesuch. «Zum ersten Mal betritt ein Papst Thüringer Boden und setzt mit einem Ökumenischen Wortgottesdienst im Erfurter Augustinerkloster und dem Gespräch mit Vertretern der Evangelischen Kirche einen starken ökumenischen Akzent. Dass er dies an jenem Ort tut, wo einst Martin Luther wirkte, ist äußert symbolträchtig und ein wichtiges Zeichen an alle Christen über die Grenzen des Freistaats und Deutschlands hinweg. Der Besuch ist eine große Chance, die Ökumene weiter voranzubringen», erklärt Landtagspräsidentin Diezel im Vorfeld des Papstbesuchs im Freistaat.

Mehr als 100000 Menschen würden den Papst persönlich in Erfurt und Etzelsbach erleben und mit ihm zusammen beten, so Diezel weiter. Der Besuch Benedikts XVI. im Freistaat sei damit auch als Dank an die hier lebenden Christen zu verstehen, die über zwei Diktaturen hinweg ihren Glauben bewahrt und verteidigt haben. Die Begegnungen seien zudem Dank an alle Thüringerinnen und Thüringer, die sich für das Land und ein gutes und friedvolles Miteinander engagierten.

«Ich freue mich außerordentlich über den Besuch des Papstes», fügt Diezel an. «Bietet sich doch die Chance für die Menschen in unserem Land einen Moment innezuhalten und sich mit christlichen Werten wie Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe auseinanderzusetzen. Unabhängig von ihrem Glauben ist Nächstenliebe für alle Menschen wichtig, da unsere Gesellschaft auf Solidarität und Zusammenhalt angewiesen ist. Daher wünsche ich mir, dass die Menschen im Freistaat den Besuch des Papstes zum Anlass nehmen, aufeinander zuzugehen.»

Landtagspräsidentin Birgit Diezel wird am Freitag an der Begrüßung von Benedikt XVI. am Erfurter Flughafen teilnehmen und im Anschluss dem ökumenischen Wortgottesdienst im Augustinerkloster als auch dem Marianischen Vesper bei der Wallfahrtskapelle von Etzelsbach im Eichsfeld beiwohnen. Am Samstagvormittag ist sie bei der Eucharistiefeier auf dem Erfurter Domplatz anwesend.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top