Eisenach Online

Werbung

Raymond Walk (CDU): Duale Hochschule für BA Eisenach – «Gewinn für alle!»

Der wertvollste Rohstoff Thüringens ist das Wissen. Jeder vierte Euro des Landeshaushaltes geht in die Bildung. Kein Bundesland gibt mehr für Bildung aus als Thüringen.

Die Berufsakademie Eisenach gehört zur Hochschullandschaft Thüringens und verfügt damit über einen idealen Standort in Westthüringen, der Ausdruck dieses leistungsstarken Bildungssystems ist. Sie ist als eine der innovativsten Einrichtungen im Hochschulbereich Thüringens nicht mehr wegzudenken.

Raymond Walk: « Bei meinem Besuch in der Berufsakademie Eisenach konnte ich mich davon überzeugen, dass die enge Kooperation von Wirtschaftsunternehmen, öffentlichen Verwaltungen und sozialen Einrichtungen mit dieser Bildungseinrichtung optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Vernetzung von Wissenschaft und Praxis sind.»

Die Studierenden an der Berufsakademie können auf eine Bildungskarriere zurückblicken, die in der Regel bereits im Vorschulbereich begann, über verschiedene Schulformen weitergeführt wurde und schließlich mit einem Ausbildungsplatz in einem Praxisunternehmen und der Berufsakademie zu einem sichtbaren Zeichen für ein beständiges, chancenreiches und leistungsstarkes Bildungssystem wurden.

Der Standort der Berufsakademie Thüringen in Eisenach wurde vor wenigen Jahren mit großzügigen Investitionen des Freistaates Thüringen und der Stadt Eisenach ausgebaut und bietet optimale Studienmöglichkeiten.

Die Zukunft dieser Bildungseinrichtung in der Zusammenarbeit mit den anderen Hochschulen ist allerdings nur gesichert, wenn sie zu einer Dualen Hochschule weiterentwickelt werden kann.

Zuversichtlich ist Walk, was die Bewältigung der großen Herausforderung dieser Transformation für die BA angeht: «Ich bin davon überzeugt, dass Prof. Rometsch und sein hoch motiviertes Team von Dozenten und Mitarbeitern diese meistern werden!»

Und weiter: «Ich werde mich dafür einsetzen, dass sich die Berufsakademie Thüringen mit dem Standort Eisenach zu einer Dualen Hochschule weiterentwickeln kann. Damit sind für unsere Kommune keine zusätzlichen finanziellen Aufwendungen verbunden, allerdings ein sehr großer Imagegewinn. Das kann Eisenach nur gut tun.»

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top