Eisenach Online

Werbung

Rund 51 Mio. Euro für den Kinderbetreuungsausbau Thüringen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt für die Jahre 2008 bis 2013 insgesamt 4 Milliarden Euro bereit für den Ausbau der Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Dazu erklärt Ernst Kranz Mitglied des Bundestages/SPD:

Von der vorgesehene Summe fließen rund 51 Millionen Euro nach Thüringen.
Für die Jahre 2008 und 2009 stehen insgesamt 18 Millionen Euro zur Verfügung. Bis zum 1. April 2009 betrug die Mittelbewilligung rund 15 Millionen Euro.

Ein Teil der Mittel kann von der Kommune für den Bau neuer oder die Renovierung bestehender Kindertagesstätten eingesetzt werden. Ein weiterer Teil steht für die Betriebskosten von Kitas zur Verfügung.

Ernst Kranz MdB: «Die Investitionen in die Kinderbetreuungsangebote bedeuten bessere Bildungs- und Entwicklungschancen für Kinder. Zudem erhalten Eltern die Möglichkeit ihr Familienleben mit dem Arbeitsleben besser in Einklang zu bringen.»

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top