Eisenach Online

Werbung
Auf dem Bild links der Vorstitzende der DRK-Ortsgemeinschaft Vacha, Stefan Günther, rechts Christian Hirte MdB. | Bildquelle: © Büro Christian Hirte

Beschreibung: Auf dem Bild links der Vorstitzende der DRK-Ortsgemeinschaft Vacha, Stefan Günther, rechts Christian Hirte MdB.
Bildquelle: © Büro Christian Hirte

Spendenübergabe für Jugendarbeit der DRK-Ortsgemeinschaft Vacha

Hirte: „Ehrenamtliches Engagement unterstütze ich gern!“

Die DRK-Ortsgemeinschaft Vacha beging am Wochenende ihr 110-jähriges Bestehen. Startschuss zu den Feierlichkeiten war am Freitag, 23. Juni 2017 ein großer Festkommers im Vachwerk mit zahlreichen Gästen, unter ihnen der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte. Zu diesem Anlass durfte der Politiker seinem Grußwort anschließend eine Spende an den Vorsitzenden der DRK-Ortsgemeinschaft Stefan Günther übergeben.

Im Rahmen einer Bildungsreise nach Berlin auf Einladung des 41-jährigen Abgeordneten hatte eine Reisegruppe gezielt für die Jugendabteilung des DRK Vacha Spenden gesammelt. Mit zur Gruppe gehörten Mitglieder des Lions Club Bad Salzungen-Rhön-Werra. Der Unionspolitiker selbst steuerte der Finanzspritze einen Beitrag hinzu, sodass letztlich 400 EUR zusammenkamen.

Ich freue mich, die erst 2016 ins Leben gerufene Jugendabteilung der DRK-Ortsgemeinschaft mit dieser Spende unterstützen zu können. Die DRK-Ortsgemeinschaft Vacha ist mit mehr als 5.000 Stunden ehrenamtlich geleisteter Arbeit im Jahr ein gesellschaftliches Vorbild. Die Kinder und Jugendlichen in der Jugendabteilung wachsen in solch einem aktiven Verein zu Mitgliedern heran und lernen, Verantwortung zu übernehmen, zeigte sich Hirte überzeugt. Die DRK-Ortsgemeinschaft ist mit rund 80 Mitgliedern personell stark aufgestellt. Dem engagierten Vorstand um seinen Vorsitzenden Stefan Günther wird es gewiss gelingen, die bislang erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und den Staffelstab in Zukunft in gut ausgebildete Hände weiterzureichen, so der CDU-Abgeordnete abschließend.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top