Eisenach Online

Werbung
von links nach rechts: Anja Rottenbach, Martina Zentgraf-Christ, Yvonne Wichmann, Bürgermeister Carsten Brand (pl), Pfarrer Christian Erhardt, Sabine Schneider, SPD Landesgeschäftsführer Michael Klostermann. Es fehlen: Beigeordneter Valentin Zentgraf (CDU), Katrin Zimmermann, Franziska Dittmar, Stefanie Pabst, Sandra Schubert von der Elterninitiative. | Bildquelle: © Rüdiger Christ

Beschreibung: von links nach rechts: Anja Rottenbach, Martina Zentgraf-Christ, Yvonne Wichmann, Bürgermeister Carsten Brand (pl), Pfarrer Christian Erhardt, Sabine Schneider, SPD Landesgeschäftsführer Michael Klostermann. Es fehlen: Beigeordneter Valentin Zentgraf (CDU), Katrin Zimmermann, Franziska Dittmar, Stefanie Pabst, Sandra Schubert von der Elterninitiative.
Bildquelle: © Rüdiger Christ

Spielplatz in Empfertshausen ist wieder top!

Was tun, wenn der Spielplatz im Ort zu klein geworden ist, die Spielgeräte veraltet?

In Empfertshausen ergriffen vor einigen Monaten junge Eltern die Initiative, den in die Jahre gekommenen Spielplatz im Freizeitzentrum ihres Ortes zu erweitern und moderner zu gestalten.
Nachdem der Bürgermeister und der Gemeinderat des Holzschnitzerdorfes von der Notwendigkeit des Anliegens überzeugt wurden, warb die Elterninitiative bei den Vereinen, Firmen und auch der Kirchgemeinde erfolgreich um Unterstützung.

Um die Gemeinde bei der Finanzierung des Projektes zu entlasten wurde von der Elterninitiative eine Spendenaktion gestartet. Die Kreistagsabgeordnete Martina Zentgraf-Christ, selbst Mutter von 3 kleinen Kindern nutzte ihre Verbindung zur Landespolitik um Lottomittel für das Vorhaben zu organisieren. Über SPD Landesgeschäftsführer Michael Klostermann gab es Unterstützung, so dass 2750 Euro an Lottomitteln zur Anschaffung neuer Spielgeräte vom Thüringer Innenministerium zur Verfügung gestellt wurden.

Am Pfingstsonntag wurde der erweiterte Spielplatz mit einem Familiengottesdienst feierlich seiner Bestimmung übergeben. Im Namen der Elterninitiative dankte Martina Zentgraf-Christ allen Unterstützern, der Freiwilligen Feuerwehr Empfertshausen, der Kirmesgesellschaft und nicht zuletzt Yvonne Wichmann, welche das Grundstück für die Erweiterung zur Verfügung gestellt hatte.
Auch die festliche Umrahmung der Veranstaltung lag in der Regie der Elterninitiative und der Vereine des Ortes, dabei nahmen die Kleinen mit Begeisterung  ihre neuen Spielgeräte in Besitz.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top