Eisenach Online

Werbung

Taubert: „Unsere Aufholjagd hat begonnen. Die SPD legt zu, die CDU verliert“

„Zwei Prozent Zuwachs für die SPD sind ein guter Anfang. Die Aufholjagd hat begonnen. Die SPD legt als einzige Partei zu, die CDU verliert“, sagt Heike Taubert mit Blick auf das Ergebnis der aktuellen Umfrage von infratest-dimap im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunk und verweist auf ein Drittel der Befragten, dessen Wahlentscheidung noch offen ist.

Die SPD-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl sieht in den Ergebnissen der repräsentativen Befragung ein klares Signal: „Ohne die Sozialdemokraten wird dieses Land nicht regiert. Wir waren in den vergangenen Jahren der Motor der Regierung und wir werden auch in der neuen Wahlperiode die Akzente setzen. Wir vereinen als einzige Wirtschaftskompetenz und soziale Gerechtigkeit. Wir packen die wichtigen Zukunftsfragen Thüringens an und sitzen diese nicht aus: Verbesserung der Handlungsfähigkeit unserer Kommunen; die Verbindung von notwendigen Investitionen in Schulen, Kitas und Sportstätten; die Garantie der hervorragenden Kita-Qualität und die notwendigen Strukturentscheidungen für Kommunen und Verwaltung.“

„Die Wähler trauen uns eine ganze Menge zu, wir werden sie nicht enttäuschen“, sagt Taubert. Die Sozialdemokraten liegen nicht nur bei Kompetenzfeldern Schulpolitik und Sozialpolitik vorn, sie erreichen auch bei der Wirtschaftskompetenz ordentliche Kompetenzwerte.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top