Eisenach Online

Werbung

Vorläufige Ergebnisse der Kommunalwahlen 2004

Für die Kommunalwahlen am 27. Juni 2004 wurden dem Thüringer Landesamt für Statistik die vorläufigen Ergebnisse für die Wahlen der
– Stadtratsmitglieder in den kreisfreien Städten und der Kreistagsmitglieder in den Landkreisen,
– Stadtrats- und Gemeinderatsmitglieder der kreisfreien und kreisangehörigen Gemeinden,
– Bürgermeister und
– Ortsbürgermeister
übermittelt.

Erstmalig waren diese Ergebnisse in Thüringen bereits am Tag nach der Wahl vollständig für den Bürger, die Politik und die Medien verfügbar.

Die Wahlen der Stadtratsmitglieder in den kreisfreien Städten und der Kreistagsmitglieder in den Landkreisen ergaben das folgende vorläufige Ergebnis für Thüringen:
{table border,left;center;right;right
Wahlberechtigte;1959932
Wähler;990890
Wahlbeteiligung;50,6 %
Ungültige Stimmabgaben;47257
Gültige Stimmabgaben;943633
Gültige Stimmen;2784026}

Von den gültigen Stimmen entfielen auf
{table border,left;center;right;right
Partei;Stimmen;Prozente;Sitze
CDU;1137667;40,9 %;433
PDS;685989;24,6 %;268
SPD;433095;15,6 %;166
FDP;131613;4,7 %;35
GRÜNE;96357;3,5 %;20
Sonstige;299305;10,8 %;118}

Bei den Wahlen der Stadtrats- und Gemeinderatsmitglieder der kreisfreien und kreisangehörigen Gemeinden wurde das vorläufige Ergebnis für Thüringen wie folgt ermittelt:
{table border,left;center;right;right
Wahlberechtigte;1957012
Wähler;991158
Wahlbeteiligung;50,6 %
Ungültige Stimmabgaben;39100
Gültige Stimmabgaben;52058
Gültige Stimmen;978915}

Von den gültigen Stimmen entfielen auf
{table border,left;center;right;right
Partei;Stimmen;Prozente;Sitze
CDU;971697;32,6 %;2891
PDS;452168;15,2 %;758
SPD;355065;11,9 %;846
FDP;110755;3,7 %;287
GRÜNE;55601;1,9 %;26
Sonstige;1033629;34,7 %;5298}

Die Bürgermeisterwahlen in 820 Gemeinden Thüringens ergaben folgendes vorläufiges Ergebnis:

Wahlberechtigte;515954;
Wähler;325903;
Wahlbeteiligung;63,2 %;
Ungültige Stimmen;20408;
Gültige Stimmen;305495;}

Von den gültigen Stimmen entfielen auf
{table border,left;center;right;right
Partei;Stimmen;Prozente;Bürgermeister
CDU;80239;26,3 %;174
PDS;8462;2,8 %;7
SPD;26082;8,5 %;35
FDP;8334;2,7 %;23
GRÜNE;-;0,0 %;-
Sonstige;182378;59,7 %;528}

In 53 Gemeinden wird am 11. Juli eine Stichwahl durchgeführt, da keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit auf sich vereinigen konnte.

Das vorläufige Ergebnis der Ortsbürgermeisterwahlen gestaltet sich wie folgt:
{table border,left;center;right;right
Wahlberechtigte;357331
Wähler;188984
Wahlbeteiligung;52,9 %
Ungültige Stimmen;17522
Gültige Stimmen;171 462}

Von den gültigen Stimmen entfielen auf
{table border,left;center;right;right
Partei;Stimmen;Prozent;Bürgermeister
CDU;40400;23,6 %;111
PDS;7186;4,2 %;8
SPD;17596;10,3 %;34
FDP;1819;1,1 %;6
GRÜNE;25;0,0 %;-
Sonstige;104436;60,9 %;443}

Für 58 Ortsteile konnte kein Ortsbürgermeister ermittelt. Hier wird der Wähler am 11. Juli 2004 zur Stichwahl gebeten.

Die Angaben stehen unter dem Vorbehalt der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Kommunalwahlen 2004 durch die jeweiligen Wahlausschüsse.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top