Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Büro Raymond Walk MdL

Beschreibung:
Bildquelle: Büro Raymond Walk MdL

Walk empfängt Besuchergruppe des Fördervereins Point Alpha e.V.

Wenn ein Landtagsabgeordneter Besuch aus seinem Wahlkreis bekommt, so ist dies immer etwas Besonderes – für ihn und auch für die Besucher. Denn nirgends sonst können Bürger so authentische Einblicke in die Politik ihres Landes bekommen, wie bei einem Besuch in Thüringens oberstem Verfassungsorgan. Wenn aber ein Abgeordneter auch noch Besuch von vielen guten Freunden und Vereinskollegen erhält, dann ist dies ein besonders erfreulicher Anlass.

So war es auch letzten Freitag, als Mitglieder des Fördervereins der Gedenkstätte Point Alpha den Westthüringer Abgeordneten Raymond Walk im Landtag einmal über die Schulter schauen durften. Bereits seit sechs Jahren sitzt Raymond Walk dem Förderverein der Gedenkstätte an der hessisch-thüringischen Grenze vor und freute sich daher umso mehr, dass die 40 Vereinsmitglieder ihn besuchten und sich über die Arbeit im Landtag informierten.

Doch nicht nur dem Vereinsfreund und CDU-Politiker sahen Rasdorfs Bürgermeister Jürgen Hahn und der stellvertretende Direktor der Point Alpha Stiftung Berthold Dücker zusammen mit den anderen Mitgliedern des Fördervereins über die Schulter. Auch am Plenum nahmen sie auf den Besucherrängen teil und erhielten so die seltene Möglichkeit, die Schlussrede des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zum thüringischen Landeshaushalt für 2015 mitzuerleben.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top