Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: MAK - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: MAK - Fotolia.com

15.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

In einem Wohnhaus in der Friedhofstraße missglückte gestern Mittag einer 30-jährigen Frau das Anzünden ihres Kaminofens im Wohnzimmer. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten der Kaminofen und der Schornstein in Brand.

Die Frau, zwei männliche Familienangehörige und ein weiterer Mann hatten zunächst versucht, das Feuer eigenständig zu löschen. Mit Hilfe der alarmierten Feuerwehrkameraden aus Nazza und Mihla gelang dies letztlich recht zügig. Allerdings wurden die Frau und die drei Männer durch die Inhalation von Rauchgas verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Am Haus entstand Sachschaden in Höhe von zirka 15 Tausend Euro. Die Kriminalpolizei Gotha ermittelt nun zur Brandursache. (aha)

(ots)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top