Eisenach Online

Werbung

27-Jähriger tödlich verunglückt

Ein 27-jähriger Mann wurde Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 62 bei Bad Salzungen im Wartburgkreis tödlich verletzt. Er hatte die Hersfelder Straße mit seinem Motorrad des Typs Honda befahren. Beim Durchfahren einer Rechtskurve mit sehr hoher Geschwindigkeit kam er zu Fall, rutschte mit dem Krad auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden BMW Mini. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle.
Der 68-jährige Fahrer des Pkw erlitt einen Schock und wurde zur ärztlichen Versorgung in das Krankenhaus nach Bad Salzungen gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über 8000 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top