Eisenach Online

Werbung

An schweren Verletzungen verstorben

Am Dienstag, 3. Juli, gegen 18.55 Uhr, kam es in Eisenach in der Mühlhäuser Straße, zu einem schweren Straßenverkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Ein 60-jähriger Mann aus Eisenach lief vor einem, an einer Lichtsignalanlage haltenden Omnibus, um vermutlich noch einzusteigen. Der Fahrer des KOM bemerkte den Mann nicht, fuhr an und überrollte den Geschädigten. Dieser verstarb kurze Zeit später an den schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top