Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © nmann77

Auf Verkehrsschild hängen geblieben

In der Bahnhofstraße in Bad Liebenstein kam es am 23.11.2016, 18.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Nach Zeugenaussagen befuhr der Fahrer eines PKW Mercedes die Bahnhofstraße in Schlangenlinien. Auf Höhe des Fußgängerüberweges kam der Fahrer mit dem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Verkehrszeichen. Der PKW blieb auf dem abgeknickten Verkehrsschild hängen. Der Fahrzeugführer entfernte sich zu Fuß vom Unfallort.

Als die alarmierten Polizeibeamten am Unfallort eintrafen befand sich die Fahrzeughalterin am verunfallten PKW und erklärte den Beamten, dass sie den Mercedes gefahren hätte. Aufgrund von mehreren Zeugenaussagen, nahmen die Beamten aber die Ermittlungen zu einem männlichen Fahrzeugführer auf und konnten einen 47-jährigen Mann als Fahrer identifizieren. Ein Atemalkoholtest bei dem 47-Jährigem ergab einen Wert von 1,2 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen wurde dem Mercedes-Fahrer eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und der Mann erhielt Anzeigen wegen Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung.

Der PKW wurde abgeschleppt und durch den Bauhof Bad Liebenstein wurde der Strom am umgefahrenen Verkehrsschild abgeklemmt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top