Eisenach Online

Werbung

Aufmerksamer Zeuge

Am 30. Januar, ca. 11 Uhr, stellte eine Erfurterin ihren VW in Eisenach, Am Wartenberg, ordnungsgemäß ab. Als sie gegen 17 Uhr zu ihrem Fahrzeug kam, musste sie starke Beschädigungen am Pkw feststellen. Der linke vordere Kotflügel und die linke Fahrertür waren sehr beschädigt und das linke Vorderrad war regelrecht aus der Achse gerissen.
Beim Betrachten des Pkw kam ein Eisenacher hinzu und teilte der Frau mit, dass gegen 16.50 Uhr ein dunkler Pkw Alfa Lancia WAK-R 674 gegen ihr Fahrzeug gefahren ist.
Aufgrund der konkreten Hinweise zum Tatfahrzeug konnte die Polizei dieses am gleichen Tag noch in Krauthausen feststellen. Es war ebenfalls stark beschädigt. Der Fahrer war jedoch nicht vor Ort auffindbar.

Fahrradsattel gestohlen
Ein 17-jähriger Junge aus Eisenach stellte am 29. Januar, von 18 bis 19 Uhr, sein Mountainbike «Bulles 5005» in Eisenach-Nord vor «Tegut» in den Fahrradständer und verschloss es mit diesem fest.
Durch unbekannte Täter wurde die Schnellspannschraube an der Halterung des Fahrradsattels gelöst und der Sattel entwendet. Fahrradsattel GT, Schaden ca. 100 Mark. Hinweise dazu bitte an die Polizei in Eisenach, Telefon: 2610.

Rainer Beichler |

Werbung
Top