Eisenach Online

Werbung

Aus dem Bericht der Polizei Eisenach

Gegenverkehr missachtet
Am Dienstag, gegen 07.05 Uhr, befuhr eine 57-Jährige mit einem Suzuki von der Rennbahn kommend, die Clemensstraße in Eisenach. Im Kreuzungsbereich zur Fischweide ordnete sich die Fahrerin auf der Linksabbiegespur ordnungsgemäß ein. Beim Abbiegen in die Fischweide missachtete sie jedoch einen im Gegenverkehr befindlichen Opel, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Durch den Unfall erlitt die Suzuki-Fahrerin leichte Verletzungen.
An beiden Fahrzeugen entsteht wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von je 6000 €. Die Berufsfeuerwehr musste angefordert werden, um am Unfallort auslaufende Betriebsflüssigkeiten zu binden.

Unter Alkoholeinfluss verunfallt
Am Dienstag, gegen 20.15 Uhr, mussten Beamte zu einem Vorfall in der Tiefenbacher Allee/Ecke Am Wartenberg in Eisenach ausrücken, da dort eine leblose Person unter einem Moped liegend vorgefunden wurde. Eine Zeugin hatte dies der Rettungsleitstelle gemeldet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, wurde der Betroffene bereits durch Rettungssanitäter behandelt. Der junge Mann verhielt sich den Sanitätern und ebenso den Beamten gegenüber sehr aggressiv. Zudem wurde bekannt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Der Jugendliche schrie umher, beschimpfte die Sanitäter, schlug und trat um sich. Bei der Befragung wurde bekannt, dass es sich um einen 26-Jährigen aus Eisenach handelt, welcher Konsument von Betäubungsmitteln sei. Auf Grund seines Verhaltens war es nicht möglich, einen Atemalkoholtest sowie einen Drogenschnelltest durchzuführen. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Betroffene gab auf Befragung an, eine Flasche Alkohol und etliches an Bier konsumiert zu haben und bei seiner Fahrt mit dem Moped von diesem gefallen zu sein. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Auf Grund seines Verhaltens wurde der Mann in ein Fachkrankenhaus eingeliefert. Weitere Ermittlungen ergaben, dass für das Moped kein Versicherungsschutz mehr bestand.

Kleinroller entwendet
In der Nacht vom Montag zu Dienstag entwendeten unbekannte Täter ein in der Ebertstraße in Eisenach abgestelltes silber/graues Leichtkraftrad Kymco S 50 im Wert von ca. 1900 €. Das Fahrzeug war mit einem schwarzen Helmkoffer ausgestattet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top