Eisenach Online

Werbung

Aus dem Polizeibericht der PI Eisenach

Vorfahrt missachtet
An der Autobahnauffahrt West kam es am Montagmorgen gegen 3.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-Jähriger VW-Fahrer wollte aus Eisenach kommend auf die Autobahn auffahren und übersah im Gegenverkehr einen VW-Transporter, der aus Richtung Creuzburg kam. Der Transporter versuchte noch auszuweichen, aber es kam zum Crash. Verletzt wurde niemand, aber es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Fahrer versuchte zu flüchten
Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 1 Uhr fiel den Beamten in Sättelstädt ein Moped auf, dessen Fahrer keinen Sturzhelm trug. Als der Fahrer die Polizei bemerkte, versuchte er zu flüchten. Bei der Kontrolle wurde bekannt, dass der 25-jähriger Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und das Moped der Marke Simson auch nicht versichert ist. Gegen den jungen Mann wurden zwei Ermittlungsverfahren eröffnet.

Eine Palette mit Laminat weg
In der Nähe des Freibades in Treffurt entwendeten am Wochenende unbekannte Täter 20 Pakete mit Laminat aus dem Anhänger einer Sattelzugmaschine. Das Fahrzeug wurde am Freitag gegen 22 Uhr beim Freibad abgestellt und der Diebstahl am Sonntag gegen 9 Uhr bemerkt. Die Diebe nahmen außer dem Laminat auch noch verschiedene Kartons mit bisher unbekanntem Inhalt vom unverschlossenen Anhänger mit. Bisher ermittelter Schaden: 300 Euro.

Zwei Container brannten
Ein Container mit gemischtem Abfall (Bauschutt, Kunststoff, Holz, Papier) brannte am Sonntagabend in Stregda am Stadtweg. Bevor die Feuerwehr am Brandort eintraf, schlugen die hohen Flammen auf einen daneben befindlichen Container mit Papier und Dämmmaterial über. Eine Gefahr für angrenzende Gebäude bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Feuerwehr flutete beide Container vollständig mit Wasser. Polizei und Feuerwehr gehen zunächst von Brandstiftung aus.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top