Eisenach Online

Werbung

Bankfiliale in Vacha überfallen

Ein bislang unbekannter männlicher Täter betrat Mittwoch gegen 9.35 Uhr die Bankfiliale der Volks- und Raiffeisenbank in Vacha und bedrohte die Angestellten und anwesende Bankkunden mit einer Pistole.
Er forderte die Herausgabe von Bargeld. In der Folge wurde dem Täter Bargeld ausgehändigt, welches er in einer mitgeführten weißen Stofftasche oder einem weißen Stoffbeutel verstaute. Mit der Beute in Höhe von mehreren tausend Euro flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Busbahnhof.
Personen wurden nicht verletzt, die Bankangestellten erlitten einen Schock.

Beschreibung des Räubers:
– ca. 180 cm groß
– etwa 25 Jahre alt
– sportliche Figur
– er sprach thüringer Dialekt

Bekleidung:
– hellgrüne Hose
– hellgraue, lange Jacke
– braune Turnschuhe
– grüne Mütze mit gelben, senkrecht angeordneten Streifen
– schwarze Lederhandschuhe.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter. Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Suhl, Tel. 03681 32-1466.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top