Eisenach Online

Werbung

Baustelle: 264 Fahrer waren zu schnell

Am Samstag, 26.04.2008 wurden in der Zeit von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Baustellenbereich LOMO Rasthof Eisenach auf der BAB 4 in Richtung Dresden sowie in Richtung Frankfurt/Main 3162 Fahrzeuge kontrolliert, dabei waren 264 zu schnell.
Sechs Fahrzeugführer bekommen ein Fahrverbot.
Im Baustellenbereich darf man auf Grund der Baumaßnahmen nur 60 Km/h fahren. Der Schnellste (ein BMW) wurde mit 112 Km/h gemessen.

Samstag und Sonntag wurde im Bereich der Hörselberge am Kilometer 260,0 (Parkplatz Kälberfeld) ein Geschwindigkeitsmessgerät aufgestellt.
An beiden Tagen wurden an dieser Stelle zusammen 9119 Fahrzeuge überprüft. 541 waren zu schnell, vier Fahrzeugführer können mit einem Fahrverbot rechnen.
Die Schnellsten waren mit 151 bzw. mit 153 Km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top