Eisenach Online

Werbung

Bei Auffahrunfall zwei Personen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 4 bei Eisenach wurden am heutigen
Morgen zwei Personen leicht verletzt.
Der 21jährige Fahrer eines VW Caddy war offensichtlich infolge
Unaufmerksamkeit auf den Auflieger eines vor ihm fahrenden Sattelzuges
aufgefahren.
Dabei wurde der Fahrzeugführer und sein 34jähriger Beifahrer verletzt und in
das Klinikum nach Eisenach verbracht.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 18.000,- Euro.

A4/Eisenach/Erfurt – wieder Planenschlitzer unterwegs
Insgesamt 13 Lkw wurden in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch entlang
der Autobahn A 4 durch unbekannte Täter angegriffen.
Dieses Mal entwendeten die «Planenschlitzer» auf einem Parkplatz bei
Eisenach von einem Lastzug 120 TV-Apparate, die auf Paletten verstaut
waren.
Das so erlangte Beutegut beläuft sich auf knapp 48.000,- Euro.
Auf weiteren 12 Lastzügen, die unter anderem auf einem Parkplatz zwischen
Erfurt und Nohra zur Einhaltung der Ruhezeit abgestellt waren, befand sich
offensichtlich nicht das «gewünschte Diebesgut» oder aber diese Fahrzeuge
waren leer.
Der Sachschaden an den Fahrzeugen ist mit ca. 6000,- Euro zu beziffern.
Die Autobahnpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top