Eisenach Online

Werbung

Bericht der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Parkplatzrempler gesucht
Eine 32-Jährige aus Wutha stellte ihren Renault, in der Zeit vom 26. Mai 2011, 20.45 Uhr bis 27. Mai2011, 18.30 Uhr, auf dem Parkplatz neben dem Wohnblock Ringstraße 46 ab.
Als der Pkw wieder benutzt werden sollte, wurden Kratzer an der Plastestoßstange festgestellt, die vor dem Abstellen noch nicht vorhanden waren. Der Schaden wurde mit etwa 250 € angegeben.
Die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht.
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen

Ohne «Lappen» unterwegs
Am 30. Mai 2011, wurde in den frühen Morgenstunden eine Verkehrskontrolle in der Wartburgallee durchgeführt.
Den Beamten fiel ein Golf Cabriolet auf, das Fahrzeug wurde angehalten und der 29-jährige Fahrer kontrolliert. Dabei konnte der Fahrer keinen Führerschein vorlegen. Angeblich hatte er diesen zu Hause vergessen. Bei einer anschließend durchgeführten polizeilichen Recherche stellte sich heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis behördlichen entzogen worden war.
Gegen den jungen Mann wurde eine Anzeige wegen Fahren ohne Führerschein erstattet.

Kind angefahren
Am 30. Mai 2011, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 60-jährige Gothaerin mit ihrem Pkw die Weimarische Straße in Eisenach.
Als sie in Höhe der Hausnummer 28 war, lief plötzlich ein neunjähriges Mädchen von rechts nach links über die Straße.
Das Mädchen wurde vom Pkw erfasst und kam zu Fall, dabei wurde das Mädchen am Arm und am Bein verletzt und in das Sankt Georg Klinikum zur Behandlung gebracht. Aufgrund dessen, dass das Kind loslief als der Pkw auf gleicher Höhe mit ihm war, hatte die 60 Jährige keine Chance mehr auszuweichen.
Die Gothaerin wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt etwa 500 €.

Baufahrzeuge beschädigt
Im Zeitraum vom 27.05.2011 bis 30.05.2011 beschädigten unbekannte Täter an der Brückenbaustelle in Dorndorf vier abgestellte Baufahrzeuge. Die Täter zerstörten mittels Schottersteinen die Scheiben einer Planierraupe, eines Mobilbaggers, eines Radladers sowie einer Straßenbauwalze.
Ermittlungen zur Schadenshöhe werden derzeit geführt.

Außenspiegel beschädigt
Am 30.05.2011, zwischen 9.00 und 17.00 Uhr, wurde bei einem Corsa, welcher auf einem Parkplatz am Kirchtor in Kaltennordheim abgestellt war, die Beifahrertür und der Außenspiegel beschädigt.
Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der beiden Strafsachen unter Tel.: 03695/5510 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top