Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Autobahnpolizeiinspektion

Beschreibung:
Bildquelle: Autobahnpolizeiinspektion

Berichte der Autobahnpolizei

Kleintransporter auf A 9 hoffnungslos überladen (Foto)
– Triptis
Einen hoffnungslos überladenen Kleintransporter hat die Autobahnpolizei Dienstagmorgen auf der A 9 aus dem Verkehr gezogen. Bei Triptis kroch der Wagen sprichwörtlich den Berg mit nur 40 km/h hoch und federte verdächtig bei jeder Bodenwelle. Der Verdacht der Überladung bestätigt sich bei der anschließenden Kontrolle. Der bis 3,5 Tonnen zugelassenen Sprinter brachte es mit 6,7 Tonnen auf fast das doppelte Gewicht. Der 34-jährige polnische Fahrer musste wegen der Überladung und mangelnder Ladungssicherung 520 EUR zahlen und noch vor Ort abladen.

Dieseldiebstähle entlang der A 4
– A 4
Auf dem Parkplatz Hainich der A 4 in Richtung Frankfurt/Main wurde in der Nacht von Montag zu Dienstag bei einem Hamburger Sattelzug ca. 400 Liter Diesel entwendet. Bei Schmölln auf der A 4 in Richtung Dresden wurde bei einem hessischen Sattelzug am Dienstagmorgen ebenfalls der Tank leer gepumpt. Es entstand ein Sach- und Beuteschaden von insgesamt ca. 1100,- Euro.

Unfall am Kreuz Gera auf der A 4
– Gera
Ein 20-jähriger rumänischer Kleintransporter-Fahrer hat Mittwochmorgen auf der A 4 bei Gera einen Unfall und 17.000 EUR Schaden verursacht. Auf Grund mangelnder Aufmerksamkeit fährt er gegen einen Pkw, der sich gerade rechts neben ihm auf der Abfahrt befindet. Dadurch gerät der angestoßene Pkw ins Schleudern, fährt in die Leitplanke und bleibt auf dem linken Fahrstreifen liegen.

Auto-Reifen auf der A 38 entwendet
– Kirchworbis
Unbekannte Täter schlitzen in der Nacht von Montag zu Dienstag auf der A 38 auf dem Parkplatz Eichsfeld bei Kirchworbis die Plane eines tschechischen Lkws auf und entwendeten daraus 45 neue Pkw-Reifen im Wert von 10.000 EUR.

Zwei Verletzte nach Unfall
– A 38/Breitenworbis
Bei einem Fahrspurwechsel auf der A 38 bei Breitenworbis kollidierten Dienstagmorgen zwei Pkw (BMW und Audi) miteinander. Im Anschluss daran versuchte der Pkw BMW auszuweichen und stieß dabei noch in die Mittelleitplanke. Zwei Frauen (Fahrerin und Beifahrerin, 35 und 28 Jahre) aus dem Pkw Audi (Unstrut-Hainich-Kreis) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000,- Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top