Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © AUTOBAHNPOLIZEIINSPEKTION

Beschreibung:
Bildquelle: © AUTOBAHNPOLIZEIINSPEKTION

Berichte der Autobahnpolizei

Fehler beim Überholen
– Drei Gleichen
Ein 63-jähriger VW-Fahrer aus der Nähe von Gotha hat gestern Vormittag auf der A 4 kurz vor dem Parkplatz Drei Gleichen Richtung Dresden zum Überholen angesetzt, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein BMW-Fahrer musste bremsen und ausweichen, sodass es zu einer Berührung mit dem VW und der Mittelleitplanke kam. Es entstanden 13.000 EUR Sachschaden.

Verkehrsteiler umgefahren – Zeugen gesucht (Foto)
– Hermsdorf
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfall am 12.03.16 gegen 22 Uhr auf der A 4 kurz vor dem Hermsdorfer Kreuz in Richtung Dresden. Ein Fahrzeug hatte hier den Verkehrsteiler, der die A 4 von den Fahrstreifen zur A 9 nach Berlin trennt, umgefahren (siehe Foto). Das Fahrzeug hat danach unerlaubt die Unfallstelle verlassen. Wer kann Angaben zum Unfall, dem Fahrzeug oder Personen an der Unfallstelle machen?

Lkw Auffahr-Unfall auf A 4
– Hermsdorf
Ein 24-jähriger polnischer Kleintransporter-Fahrer ist gestern Morgen auf der A 4 kurz nach der Anschlussstelle Hermsdorf-Ost in Richtung Dresden aufgrund von Unachtsamkeit auf einen Lkw vor ihm aufgefahren. Dadurch wurde der Aufbau des Kleintransporters beschädigt und Fahrzeug- sowie Ladungsteile fielen auf die Fahrbahn. Zwei nachfolgende Fahrzeuge fuhren über die Teile und wurden beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 EUR.

Lkw landet im Graben auf A 4
– Nohra
Ein 22-jähriger tschechischer Lkw-Fahrer ist gestern Mittag auf der A 4 bei Nohra mit seinem Anhänger-Gespann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er durchfuhr ca. 50 Meter den Straßengraben und kippte nach rechts um. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, ein Rettungshubschrauber war vorsorglich im Einsatz, weshalb die Fahrbahn kurz gesperrt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 4.000 EUR.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top