Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Autobahnpolizeiinspektion

Beschreibung:
Bildquelle: © Autobahnpolizeiinspektion

Berichte der Autobahnpolizei

Sattelzug umgekippt (Fotos)
– Suhl
Am Suhler Dreieck auf der A 71 in Richtung Schweinfurt kam gestern in den frühen Morgenstunden ein hessischer Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach die Leitplanke. Der 43-jährige polnische Fahrzeugführer fuhr im angrenzenden Graben zunächst weiter, bevor der Lastzug nach 20 Metern umkippte und auf der rechten Seite liegen blieb. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an Fahrzeug und Einrichtungen der Autobahn beträgt knapp 48.500,- Euro. Der rechte Fahrstreifen musste für Berge- und Umlademaßnahmen gesperrt werden.

© Autobahnpolizeiinspektion

Foto: © Autobahnpolizeiinspektion

Beim Überholen mit Mittelleitplanke kollidiert
– Hermsdorf
Ein Hamburger Kleintransporter VW war Dienstagvormittag auf der A 4 am Hermsdorfer Kreuz beim Überholvorgang nach links abgekommen und mit der Mittelleitplanke kollidiert. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an Transporter und Leitplanke beträgt ca. 7.000,- Euro.

11.000,- Euro Sachschaden nach Unfall
– Gera
Am späten Dienstagnachmittag kam es auf der A 4 bei Gera zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Pkw. Ein Pkw Rover hatte die Absicht vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen zu wechseln und übersah hier einen Aachener Pkw BMW, so dass es zur seitlichen Berührung kam. Der Aachener versuchte noch nach links auszuweichen, stieß aber hier mit einem BMW aus Bonn zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 11.000,- Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top