Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Berichte der Autobahnpolizei

Unter Drogen unterwegs und eingeschlafen
– Eisenach
Der 39-jährige Fahrer eines Pkw Toyota war Mittwochabend auf der A 4 bei Eisenach unterwegs. Als der junge Mann aus Nordrhein-Westfalen am Lenkrad kurz einnickt, kommt es zur seitlichen Kollision mit einem rechts fahrenden Lkw (Gotha). Bei dem Unfall wurden sowohl die 66-jährige Beifahrerin des Toyota, als auch der 28-jährige Lkw-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen betrug ca. 7.000,- Euro. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, hatte der Toyota-Fahrer offensichtlich auch Drogen konsumiert, ein durchgeführter Test verlief positiv. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein entsprechendes Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

12.000,- Euro Schaden nach Unfallflucht
– Hörselberg
Ein Sattelzug fuhr Mittwochfrüh auf dem mittleren Fahrstreifen der A 4 bei Hörselberg-Hainich, als ein Lkw mit Anhänger vor ihm einschert. Um einen Auffahrunfall zu verhindern fuhr der Sattelzug auf den linken Fahrstreifen. Hier befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Pkw Audi, der eine Kollision mit dem Sattelzug nicht mehr verhindern kann. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Fahrzeugführer des Lkw mit Anhänger fuhr weiter, konnte aber kurze Zeit später ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000,- Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top