Eisenach Online

Werbung

Berichte der Autobahnpolizei

Rechts am Stau vorbei und Unfall gebaut
Magdala (API Thüringen)
Kommt es zu Stau auf der Autobahn, sieht man leider immer wieder nicht nur verbotene, sondern auch gefährliche Manöver einiger Autofahrer. So wollte Gestern auf der A 4 ein 40-jähriger Mann aus Jena auch schlauer als andere sein und fuhr widerrechtlich auf dem Standstreifen am Stau vorbei. Weit kam er jedoch nicht, denn als ein Familienvater auch auf den Standstreifen fahren wollte, um seine drei Kleinkinder im Auto zu beruhigen, kam es zum Zusammenstoß. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 12.000 EUR.

Baustellen/Sperrungen
Auf Grund der Veranstaltung „Drei(n)schlag“ wird die A 4 am 16.08.14 zwischen der AS Gotha und dem Kreuz Erfurt ca. 23:30 Uhr für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top