Eisenach Online

Werbung

Berichte der Autobahnpolizei

Mit 166 km/h in die Baustelle
Eisenberg
Die Autobahnpolizei führte gestern und heute Vormittag Geschwindigkeits- kontrollen auf der A 9 im Baustellenbereich bei Eisenberg durch. Hier halten sich offenbar einige Autofahrer massiv nicht an die vorgeschriebenen 80 km/h. Die Folge waren viele Fahrverbote. «Spitzenreiter» war ein Pkw, der mit 166 km/h gemessen wurde. Ihn erwarten nun 1.200 EUR Bußgeld statt der sonst üblichen 600 EUR, da er doppelt so schnell wie erlaubt war und man ihm somit Vorsatz unterstellen kann. Dazu kommen noch drei Monate Fahrverbot.

Mann aus Jena leicht verletzt
Mellingen
Ein 34-jähriger Mann aus Jena ist heute Morgen bei einem Unfall auf der A 4 leicht verletzt worden. Kurz vor der Anschlussstelle Apolda war an einem Lkw ein Reifen geplatzt, wodurch dieser nach links von seiner Fahrspur abkam und mit dem Auto des Mannes aus Jena zusammen stieß. Dessen Auto schleuderte darauf hin nach rechts in die Leitplanke und überschlug sich in der Anschlussstelle. Eine Frau aus Jena fuhr über Trümmerteile un

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top